Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
   

Naturpark Texelgruppe

Die trockenen, sonnendurchfluteten Lärchenwälder des Westens wechseln sich ab mit den schattigen Fichtenwäldern des niederschlagreichen Ostens. Lebensgemeinschaften von der Obergrenze der submediterranen Vegetationsstufe bis zur Gletscherwelt finden im Naturpark ihr zuhause. Ursprüngliche und fast unzugängliche Naturlandschaften sind eng vernetzt mit seit Generationen von der bäuerlichen Bevölkerung gepflegten Kulturlandschaften.
„Von der Rebe zum Firn“ oder „Von der Smaragdeidechse zum Steinbock“ wären daher ebenso treffende Untertitel für den Naturpark Texelgruppe wie der gewählte und bereits bekannte „Vom Wasser und vom Licht“.
Dem aufmerksamen Besucher des Schutzgebietes öffnet sich diese außergewöhnliche Vielfalt an Eindrücken und Besonderheiten an Flora und Fauna. Ob er nun auf dem Meraner Höhenweg, auf einem der Hauptzugänge wie dem Pfossental, dem Zieltal, dem Spronser Tal, dem Pfelderer Tal oder einer der anderen Routen unterwegs ist. Von der einfachen Familienwanderung bis zu den Ansprüchen des Hochalpinisten findet jeder etwas für seine „Gangart“.
Der Besuch des Naturparks Texelgruppe soll für Sie zu einem beeindruckenden Naturerlebnis werden. Abseits von Hektik und Lärm wünschen wir Ihnen die Zeit, sich beim Wandern zu erholen und sich von den täglichen Anforderungen zu entspannen.
 
 
Zurück zur Liste
 
 
   
Hotel Weiss ***s
Vinschgauer Straße 38
I-39020 Partschins
Südtirol-Italien
Tel. +39 0473 967067
Fax +39 0473 968369
www.hotelweiss.it

 


         
 
 
© 2017 Hotel Weiss ***s Impressum Cookies Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
Unverbindlich
anfragen
 Anfragen 
Online buchen  Online buchen